SG Wilhelmsburg e.V. Handball in Hamburg-Wilhelmsburg

männlche A verliert in Fischbek

Heute ging es zum TV Fischbek, die in der Tabelle dirket hinter uns stehen. Nach einem Blitzstart unserer Jungs mit guten, schnellen Angriffen und einer recht soliden Abwehrleistung, nahmen die Fischbeker bereits nach nur neun Minuten beim Stand von 2:6 ihre Auszeit. Diese Differenz konnten wir bis Mitte der 1. Halbzeit beibehalten. Allerdings verloren wir an Tempo, so dass der Gegner nach ca. 20 Minuten auf 8:10 verkürzen konnte. Und es kam noch schlimmer. Unnötige Ballverluste und zunehmende Ungenauigkeit im Spielaufbau führte zum einem Halbzeitstand von 17:14.

 

Diesen Spielverlauf konnten unsere Jungs auch in der 2. Halbzeit nicht drehen. Fischbek blieb druckvoll und unsere Jungs fanden nicht mehr zurück zu ihren Qualitäten. So endete ein insgesamt enttäuschendes Spiel mit einer klaren Niederlage von 42:30.