SG Wilhelmsburg e.V. Handball in Hamburg-Wilhelmsburg

ma-Jugend gewinnt Pokalspiel gegen HT16/TH Eilbek 32:23

Nach der Winterpause gelang nicht viel

In einer äußert schwachen Partie, vor allem von unserer Seite, gelang es in der ersten Halbzeit keiner Mannschaft sich abzusetzen. Wir spielten in der Abwehr ohne jegliche agresivität und erlaubten unseren Gegner immer wieder einfache Tore. Im Angiff fehlte der nötige Zug zum Tor und von Tempospiel war überhaupt nicht zu sprechen. Zur Halbzeit führten wir nur 14:13. Nach der Halbzeit ging es eigentlich so weiter. Außer das unser Gegner kontitionell immer mehr abbaute, sodas wir immer mehr zu einfachen Toren kamen. Am Ende konnten wir mit 9 Toren gewinnen.

Fazit: Unser Gegner kämpfte aufopferungsvoll, konnte aber unserer körperliche Überlegenheit nichts entgegensetzen. Für uns heißt es in den nächsten zwei Wochen hart trainieren, denn mit so einer Leistung gewinnt man in der Oberliga nicht.