SG Wilhelmsburg e.V. Handball in Hamburg-Wilhelmsburg

Heimschlappe im Lokalderby

(14:19) 36:25 Die SG Wilhelmsburg unterliegt auch im zweiten Heimspiel und muss sich nun auf harte Zeiten einstellen. Nachdem die ersten beiden Saisonspiele nur unglücklich verloren wurden,

lieferte die Mannschaft von Michael Bollhöfer am Samstag die bisher schlechteste Saisonleistung ab. Mit 0:6 Punkten steht das Regionalligateam nun vor einer schwierigen Situation.Gegen den AMTV zeigten sich schon von Beginn an Lücken in der Deckung. Schon der Pausenstand von 14:19 zeigt die Schwächen vom Wochenende deutlich auf. In der zweiten Hälfte kämpfte das Team von Michael Bollhöfer zwar, aber die Deckungsschwäche konnte nicht geschlossen werden. Der AMTV nutzte seine Chancen konsequent aus und gewann am Ende deutlich mit 25:36.

Majk Skoric (7/1), Jörg Bokelmann (4), Michael Bollhöfer (4), Arne Seesemann (3), Vladimir Cvetkovic (2), Peykan Altug (2), Robert Delinac (2), Michael Ziegler, Ole Quisbrock, Jens Ratfeld und Lars Rohde