SG Wilhelmsburg e.V. Handball in Hamburg-Wilhelmsburg

2. Herren schlägt den Tabellenführer

SG Wilhelmsburg vs. TV Billstedt 24:23

Am vergangenen Sonntag den 07.04.2013 hatte die 2. Herren den Tabellenführer aus Billstedt in der Krieterstraße zu Gast. Wir hatten uns akribisch auf das Spiel vorbereitet da wir im Hinspiel verdient deutlich verloren hatten. Dieses mal wollten wir uns deutlich besser anstellen um mit einem Sieg den Klassenerhalt perfekt zu machen. Ebenso hatten wir uns vorgenommen nicht in den Aufstiegskampf einzugreifen und einfach alle Mannschaften von oben zu schlagen :-). Nachdem wir bereits Harburg und Eilbek geschlagen hatten mussten wir um uns treu zu bleiben auch Billstedt schlagen. Hinzu kam ein sehr verlockendes Angebot von Harburger Seite die durch einen Sieg unsererseits Tabellenführer werden konnten.

 

Zum Spiel

 

Das Spiel begann alles andere als optimal für uns, eine 2:0 Rückstand in der 5. Minute konnten wir relativ schnell wieder ausgleichen allerdings gelang Billstedt aufgrund von schwachen Abschlüssen unsererseits wieder auf 5:2 davon zu ziehen. Eine Umstellung unseres Personals brachte uns aber wieder ins Spiel. Beim Stand von 5:5 in der 15. Minute eröffnete sich ein ausgeglichenes Spiel bis zur Halbzeit wurde der Abstand nie größer als ein Tor. Wir spielten in dieser Phase ein sehr konsequente Abwehr und hatten einen starken Rückhalt im Tor. Durch einen Endspurt konnten wir mit einem Tor (11:10) Führung in die Pause gehen. In der Halbzeit besprachen wir die wenigen zu verbessernden Punkt unseres Spiel an und wollten die Punkte unbedingt in unserer Hand behalten.

 

Die 2. Halbzeit begann wie die Erste endete, keine Mannschaft konnte sich absetzen. Wir brauchten etwas um wieder in Tritt zu kommen. Doch ab der 37. Minute wendete sich das Blatt und wir konnten und durch leichte Ballgewinne in der Abwehr und einem konsequenten Tempogegenstoß verhalten uns kontinuierlich absetzen. In der 54. Spielminute führten wir mit 5 Toren. Anscheinend machte uns diese Führung zu selbstsicher und wir verloren aufgrund einer offensiven Deckung der Billstedter unsere Ruhe und Souveränität im Spiel. In den letzten Minuten wurde es dadurch nochmal etwas eng und unangenehm. Doch wir schafften es etwas glücklich aber verdient die beiden Punkte bei uns zu behalten. Das Spiel endete mit einem 24:23 Sieg für uns.

 

Durch die Nachricht der Niederlage Barmbeks war unsere Klassenerhalt perfekt und wir konnten diesen mit ein paar Flaschen Bier begießen.

 

Ein großer Dank gilt auch dieses mal wieder den zahlreich erschienenen Wilhelmsburger Zuschauern die uns auch an diesem ungewohnten Ort super Unterstützen.

 

Nun warten noch 2 Spiele auf uns.

 

Unser nächstes Spiel ist am 13.04.13 um 17:00 Uhr in der Dratelnstr. 2.

 

Eure 2. Herren