SG Wilhelmsburg e.V. Handball in Hamburg-Wilhelmsburg

1. Herren unterliegt Anderten

30:39 (13:20) Gegen die starken Gäste aus Hannover fand unser Team nur zeitweilig das richtige Mittel. Insbesondere in den ersten Minuten war zu erkennen, was sich die SGW, die ohne Peykan Altug und Arne Seesemann angetreten war, in diesem

wichtigen Heimspiel vorgenommen hatte. So stand es nach zehn Minuten auch 5:4. Es wurden jedoch wieder einmal zu viele Chancen ausgelassen und anstelle einer sicheren 9:4 Führung kippte das Spiel.

Die Anderter Hawks zeigten in der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit, warum sie momentan auf der Erfolgswelle schwimmen. Die Gäste machten kaum Fehler, nutzten aber die der SGW konzentriert aus, so dass es zur Pause 13:20 stand.

Die ersten zehn Minuten nach dem Wiederanpfiff zeigte das Team von Michael Bollhöfer noch einmal besseren Handball und konnte bis auf 4 Tore aufschließen. Doch eine rote Karte für unseren Kapitän Ole Quisbrock reichte den Andertern, um wieder die Oberhand zu gewinnen und mit einem deutlichen Sieg zwei Punkte von der Elbinsel zu entführen.

Robert Delinac (9), Majk Skoric (8/4), Vladimir Cvetkovic (7), Jörg Bokelmann (2), Jan Oppermann (2), Michael Bollhöfer (1), Michael Ziegler (1)