SG Wilhelmsburg e.V. Handball in Hamburg-Wilhelmsburg

1.Damen verlieren Pokalspiel gegen SG Wandsbek 18:14

Gegen den 6ten aus der Oberliga machten wir ein starkes Spiel

Eigentlich gingen wir mit der Parole ins Spiel die Niederlage in Grenzen zuhalten. Aber dann entwickelte sich zu unserer Überraschung ein sehr offenes Spiel. In der ersten Halbzeit lief es im Angriff nicht sehr rund und wir konnten kaum Druck auf die gegnerische Deckung aufbauen. Dank unserer sehr starken Abwehr ließen wir aber auch nur wenige zu und es stand nach 23 Minuten erst 8:6 für Wandsbek. In den letzten Minuten waren wir dann unkonzentriert und so stand es zur Halbzeit 12:7. Nach der Pause glaubten wir unseren Augen kaum. Wir konnten Tor um Tor aufholen und so stand es in der 55. Minute 15:14 für Wandsbek. Vor allem das Spiel über unseren starken Kreisläufer konnte Wandsbek nie unterbinden. In der Abwehr standen wir noch besser und so ließen wir nur 3 Tore zwischen der 30. und 55. Minute zu. Leider fehlte uns dann die Kraft und wir mussten uns geschlagen geben. Im spielerischem und läuferischen war kein Unterschied festzustellen, so dass wir mit dieser Leistung erhobenen Hauptes den Pokalwettbewerb verlassen können.