SG Wilhelmsburg e.V. Handball in Hamburg-Wilhelmsburg

1.Damen verlieren 18:14 gegen HG Norderstedt

Gegen die HGN zeigten wir unsere guten Seiten aber auch unsere Schattenseiten. Wir begannen sehr konzentriert und konnten bis zur 10 Minute 3:2 dranbleiben. Dann begann unsere Schlechte Phase und der Gegner konnte bis zur 22 Minute auf 8:3 davonziehen. HGN nutzte in dieser Phase immer wieder unsere technische Fehler aus. Danach fingen wir uns wieder und konnten bis zur Halbzeit auf 6:10 verkürzen. Anfang der 2. Halbzeit verschliefen wir völlig und lagen schnell 15:8 hinten. Dannach konzentrieten wir uns wieder auf unseren kämpferischen Tugenden und konnten auf 15 :13 verkürzen. In den letzten Minuten versuchten wir noch alles. Am Ende stand eine unglückliche aber verdiente Niederlage.