SG Wilhelmsburg e.V. Handball in Hamburg-Wilhelmsburg

TSV Ellerbek - SG Wilhelmsburg 21:24 (9:11)

Nach nun 4 Partien stehen wir mit 5:3 Punkten ganz ordentlich da. Die letzten Wochen stellten uns, aus Mangel an Spielern, immer wieder vor neuen Aufgaben. Bis zum heutigen Zeitpunkt konnten wir nie mit kompletten Kader spielen. Neben den üblichen Absagen wegen Arbeit, berufliche oder privaten Gründen etc, müssen wir auch noch auf drei Langzeitverletze verzichten. Wir hoffen, dass diese Spieler in den nächsten  Wochen wieder ins Training einsteigen können und uns in 2-3 Wochen wieder zur Verfügung stehen. 

 

Gegen Ellerbek überzeugten wir vor allem durch eine geschlossene Mannschaftsleistung. Wir starten sehr entschlossen in die Partie und führten 8:4. Nach einer kleineren Schwächephase konnte Ellerbek den Rückstand verkürzen. Aber wir schafften es mit einer 11:9 Führung in die Halbzeit zugehen.

 

Ellerbek kam hoch motiviert aus der Kabine und konnte schnell Ausgleichen. Wir schafften es nach kurzer Zeit uns zu fangen und spielten dann sehr diszipliniert und erarbeiteten uns bis zur 50 Minute einen 6 Tore Vorsprung. In dieser Phase überzeugten wir in erster Linie in der Defensive. Der Gastgeber wollte sich aber noch nicht geschlagen geben und konnte noch mal verkürzen. Wir gewinnen am Ende mit 24:21. Ein verdienter Erfolg, da wir über die gesamte Spieldauer nie in Rückstand gerieten.